Mit Self Services die Zufriedenheit am Arbeitsplatz steigern

Mit digitalen HR-Prozessen begeistern

Wer glücklich in seinem Job ist, ist im Arbeitsalltag produktiver. Das bestätigt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. Eine Digital Employee Experience ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit und Motivation. Mit modernem Workforce Management lässt sich genau das erreichen.

Digital Employee Experience – mobil und flexibel für Ihre Mitarbeiter

Flexibilität, Unabhängigkeit von Ort und Zeit und digitale Tools sind nicht mehr nur „nice to have“, sondern entscheidende Erfolgsfaktoren. Auch privat streamen wir Filme in Echtzeit oder kommunizieren mit dem Smartphone in alle Ecken der Welt. Mit der direkten digitalen Verfügbarkeit von Angeboten und Services kommen auch manuelle HR-Prozesse auf den Prüfstand. Laut einer aktuellen Studie befassen sich in Deutschland bereits die Hälfte aller IT-Abteilungen damit, die „Digital Employee Experience“ voranzutreiben. Dieser Trend ist in einer Welt, die immer schneller und mobiler wird, nicht mehr umzukehren. Wenn auch für Ihre Mitarbeiter  Smartphones und Apps zum Alltag gehören, müssen wir HR-Prozesse dorthin bringen, wo jeder aktiv darauf zugreifen kann – auf das mobile Endgerät. Flexibler geht es kaum. Zuhause, in der Bahn, von jedem Ort auf der Welt. 

Machen Sie den Check

Mitarbeiter effizient in alle HR-Prozesse einbinden? Eine positive Digital Employee Experience schaffen? Erfahren Sie mit unserer Checkliste, worauf es ankommt.

Jetzt herunterladen

Work-Life-Balance fördern


Die Möglichkeit selbstständig, spontan und ohne grossen Aufwand Schichten oder Dienste zu tauschen, schafft persönliche Flexibilität und erhöht die Work-Life-Balance enorm. Genauso wichtig wie die Planung der Arbeitszeit ist die Planung von Urlaub. Mitarbeitende wollen Transparenz über ihr Zeitkonto. Immer und überall. Denn die Ferienplanung geschieht nicht im Büro, sondern im Kreis der Familie.  

atoss-kunde-produktion_terex

Wir wollten unsere Deskless Workers stärker in die Arbeitszeitgestaltung einbinden. Das ist uns mit unseren Staff Center Workplaces gelungen. Wir haben die administrativen Aufwände gesenkt und – was für uns viel entscheidender ist – die Motivation auf dem Shopfloor gesteigert.

Dr. Oliver Krone-Franken
Projektleiter und Business Analyst, Terex-Fuchs

Das Team in die Dienstplanung einbinden


Beziehen Sie Ihre Belegschaft in die Dienstplanung ein. Denn Selbstbestimmung und Mitwirkung bei der Arbeitszeitgestaltung sind wichtige Elemente für eine positive Employee Experience. Dafür sind Wunschdienstpläne; Tauschbörsen oder die Möglichkeit, digital Präferenzen für Arbeitszeiten abzugeben das ideale Mittel. 

Schmuckbild Self Services und Apps Mann steht hinter einer Glasscheibe und schaut auf sein Smartphone

Transparenz für das Management erhöhen 

Steigern Sie unternehmensweit die Transparenz. Nicht nur Mitarbeitende profitieren von modernen Self Services, sondern auch das Management. Vorgesetzte können einfach und schnell Anträge bearbeiten, die Zeitsalden der Mitarbeitenden einsehen, Dienstpläne einsehenoder Planänderungen bekanntgeben.  Aussagekräftige Reports schaffen fundierte Entscheidungsgrundlagen. Ganz einfach auf Knopfdruck.

Digital Employee Experience mit ATOSS

  • Weniger Administration
  • Weniger Routineprozesse
  • Mehr Spass beim Management der persönlichen Arbeitszeit
  • Mehr Motivation für die Mitarbeiter
  • Erhöhung der Work-Life-Balance
  • Mehr Transparenz für Teams und Management

Wir beraten Sie gerne

  • Anfrage
  • Rückruf
  • Kontakt