On the rocks – Epiroc Construction Tools

Die Highlights im Überblick

  • Internationales Workforce Management in der Cloud
  • Abbildung komplexer landestypischer Regularien
  • Effizientere Planung durch Umstellung des Schichtsystems
  • Self Services und mobile App für mehr Transparenz und Flexibilität
  • Hohe Akzeptanz bei allen Mitarbeiter:innen durch Change Management

Mehr Kunden-Highlights entdecken

Epiroc ist eines der weltweit führenden Unternehmen für die Produktion von Bohrgeräten im Tunnel- und Tiefbau und bietet ein komplettes Ausrüstungssortiment für Bauarbeiten über und unter Tage an. Mit weltweit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht Epiroc für höchste Präzision und Innovation. Das Unternehmen setzt mit Premiumprodukten in den Branchen Bergbau, Infrastruktur und natürliche Ressourcen immer wieder neue Massstäbe. Internationale Technologie- und Innovationsführerschaft benötigt transparente und agile Personalprozesse. Deshalb hat sich Epiroc Construction Tools für Workforce Management mit ATOSS Time Control in der Cloud entschieden. Rund 470 Mitarbeitende in Deutschland und weiteren Gesellschaften in Österreich, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz werden in das Arbeitszeitmanagement und die Einsatzplanung integriert. Im Rahmen des Digitalisierungsprojektes wird am Produktionsstandort Essen von einem Dreischichtsystem auf ein effizienteres Vierschichtsystem umgestellt. Die gesamte Belegschaft nimmt über Self Services aktiv an den zeitwirtschaftlichen Prozessen teil. Alle Urlaubsantrags- und Genehmigungs-Workflows werden digital abgewickelt. Mitarbeitende und Management haben jederzeit Zugriff auf topaktuelle Informationen.

Professionelles Workforce Management ist ein wichtiger Baustein auf unserem Weg zur Fabrik 4.0.


Reiner Koch
Geschäftsführer


Für noch mehr Flexibilität und Transparenz rund um die Arbeitszeit hat der Hersteller von hydraulischen Anbaugeräten für Trägergeräte die ATOSS Mobile App eingeführt. Ausserdem steht in naher Zukunft die Anbindung einer Zutrittskontrolle mit PCS Hardware auf dem Programm. Internationalität bedeutet Komplexität. In der Software sind unter anderem der Chemietarif, die Tarifverträge der IG Metall und Verdi, acht Betriebsvereinbarungen und der österreichische Kollektivvertrag abgebildet. Eine Schnittstelle zur Global Payroll unseres Partners ADP stellt über Landesgrenzen hinweg korrekte Lohnzahlungen und Zuschlagsberechnungen sicher. Die Lösung sollte innerhalb kürzester Zeit in den Echtbetrieb gehen. Damit das reibungslos und termingerecht klappt, übernahm ATOSS Consulting die Projektleitung und stellte gleichzeitig ein professionelles Change Management sicher. Wir freuen uns, Epiroc auf dem Weg in eine zukunftsfähige Arbeitswelt zu begleiten.

Quelle: ATOSS Kunde Epiroc Construction Tools | ATOSS Geschäftsbericht 2018

Wir beraten Sie gerne
 

  • Anfrageformular
  • Rückruf
  • Direkter Kontakt